"Ich habe ein Produkt und ich brauche mehr Leute, die es kaufen. Ich habe ein Marketingproblem."

 

Ich hoffe Sie erkennen die industriell-egoistische Natur dieser Aussage. Der Zweck unserer Kultur ist es nicht, Kapitalismus um jeden Preis zu ermächtigen, sondern unsere Kultur aufzubauen. Sobald wir eine Haltung des Dienens einnehmen; uns auf die Kultur einlassen, um Veränderungen herbeizuführen, findet der Wandel statt.

 

Also anstatt zu fragen: "Wie kann ich mehr Leute dazu bringen, mir zuzuhören?", "Wie kann ich mehr Leads in Verkäufe umwandeln?", "Wie kann ich mehr Kunden finden?", "Wie kann ich meine Mitarbeiter bezahlen?", sollten wir uns stattdessen fragen: "Welche Veränderung möchte ich bewirken?"

 

Sobald Sie wissen, wofür Sie stehen, wird der Rest viel einfacher.

Positionierung.

Logo Design.

Corporate Design.

Eine Markenstrategie in ein Corporate Design zu übersetzen, und ein Markenzeichen zu schaffen, das Sie wiederspiegelt, und Ihre Zielgruppe anspricht - darum geht es im Brand Design.

Trends ändern sich - die Gesellschaft auch. Was sich jedoch nie ändert, ist das, was unser Gehirn für „ästhetisch passend“ empfindet. Schriftfamilien haben einen eigenen Charakter wie auch Farben und Formen. Auch der Goldene Schnitt sorgt für harmonische Ausgewogenheit in Kunst und Design.

 

Mindestens eines dieser Prinzipien sollte beim Erstellen eines Brandings angewendet werden.

 

Eine passende Komposition zu finden, unter Berücksichtigung aktueller Markttrends, und das gesamte Unternehmens-Leitbild in ein Markenzeichen zu packen, ist die große Herausforderung beim Brand Design.

 

Kontakt per Mail an: hallo@innerup.at

 


Art. Design. Branding.

Express yourself.