Artwork by Angela Battlogg
Artwork by Angela Battlogg

The Backwards Law

 

Je mehr du danach strebst, dich die ganze Zeit besser zu fühlen, desto unzufriedener wirst du, da das Streben nach etwas nur die Tatsache verstärkt, dass es dir von vornherein fehlt.

Je mehr du verzweifelt reich werden möchtest, desto ärmer und unwürdiger fühlst du dich, unabhängig davon, wie viel Geld du tatsächlich verdienst.

Je mehr du verzweifelt schön und begehrt sein möchtest, desto hässlicher siehst du dich selbst, unabhängig von deiner tatsächlichen körperlichen Erscheinung.

Je mehr du glücklich und geliebt sein möchtest, desto einsamer und ängstlicher wirst du, unabhängig von denen, die dich umgeben.

Je mehr du spirituell erleuchtet werden möchten, desto egozentrischer und oberflächlicher wirst du werden, beim Versuch, dorthin zu gelangen.

Positive Erfahrungen zu wollen ist eine negative Erfahrung. Negative Erfahrungen zu akzeptieren ist eine positive Erfahrung.

Sei dich deiner "Ziel-Sucht" bewusst – eine fanatische Vorstellung, dass das Glück am nächsten Ort, im nächsten Job oder mit dem nächsten Partner kommt. Bis du nicht die Vorstellung aufgibst, dass das Glück woanders ist, wird es niemals da sein, wo du bist.

Art. Purpose. Branding.

Express yourself.