Artwork by Angela Battlogg
Artwork by Angela Battlogg

The Divine Masculine

 

Mehr als minder wurde uns in der Vergangenheit die Schattenseite der maskulinen Energie präsentiert.

Wir haben gesehen, wie blutrünstig, arrogant, herrschsüchtig und destruktiv männliche Energie sein kann. Leider wurden die meisten großen Leiden in der Geschichte von der männlicher Energie angestiftet, zugefügt und/oder ausgeführt.

Bis heute agieren die Regierungen/Behörden mit Unterdrückung, Gier, Vorurteile und Korruption.

Nimm dir einen Moment Zeit, um über die Kräfte hinter den Kreuzzügen und Hexenverfolgungen, den beiden großen Weltkriegen, Völkermorde, Stammeskriege, Diktatoren, Terrorgruppen, fundamentalistische Religionen/Kulte und den weltweit begangenen Massenvergewaltigungen und -morden nachzudenken …

Diese Gräueltaten und Verbrechen gegen die Menschheit waren allesamt der Ausdruck unreifer männlicher Energie.

Die Göttliche Maskuline Energie ist eine aktive Kraft, die sich der Suche nach Wahrheit, Freiheit und Selbstsouveränität verschrieben hat. Anders als die göttlich-weibliche Kraft, die eine passivere und empfänglichere Kraft ist, hat die maskuline Energie einen Willen zur Macht und sie liebt es zu Handeln.

Um uns auf unseren spirituellen Reisen gestärkt zu fühlen, müssen wir unser inneres Göttliches Männliches schärfen, nutzen und feiern, denn sie ist das Feuer in uns, das für Selbstverwirklichung, Einheit und Befreiung brennt.

„Wenn das Heilige Männliche mit dem Heiligen Weiblichen in jedem von uns kombiniert wird, schaffen wir in uns selbst die „heilige Ehe“ des Mitgefühls und der Leidenschaft.“ Matthew Fox

 

Art. Purpose. Branding.

Express yourself.