Im Jetzt ankommen

Ein Leben im Jetzt, bedarf keiner aktiven Entscheidung oder Umstellung des bisherigen Lebens. Es ist lediglich eine Bewusstwerdung über WER und WAS wir tatsächlich sind. Es ist ein Freiwerden von Konditionierungen und Meinungen anderer. Ein Ablösen von allem was wir NICHT sind und ein Ankommen im Wunder des "Jetzt". Diesen natürlichen Fluss zu verstehen und im Alltag zu erkennen, ist als würden wir uns wieder in unsere Kindheit begeben- es transformiert unser Leben auf fundamentale Weise:

Klarheit und Konzentration

für Gelassenheit in jeder Situation

Fokus und Gleichgewicht

für unerschütterliche innere Ruhe

 

Lebenslust

für ein Leben das sich zu Leben lohnt -frei von Ängsten und Sorgen


Was ist TAO?

"Der Lauf der Natur"

 

Folgen wir dem Tao, sind wir auf dem einzig wahren Pfad zum authentischen Selbst und ganzheitlicher Heilung. Tao oder Dao bedeutet: "Den Weg der Natur" - es hat nichts mit einer religiösen Anschauung zu tun. Sie ist die alte Lehre vom Sinn und Leben, und zeigt uns wie wir unserer wahren Natur wieder begegnen, indem wir das Selbst und das Leben dass uns umgibt beobachten.

 

Wenn wir den Lauf unserer wahren Natur (wieder)erkennen, gibt es keine Fragen mehr über wer wir sind oder was wir als Nächstes Tun sollten. Jeglicher innerer Widerstand ist weg, alle Ängste lösen sich auf und wir werden wieder frei. Du wirst gelassener und zugleich lebenslustiger, entspannter aber soviel spontaner. Sogar die Menschen um dich herum werden es sofort bemerken, und davon profitieren.

 

Du wirst lernen zu erkennen ob du auf deinem Weg bist, ob du die richtigen Menschen um dich herum hast; ob du den richtigen Job hast... Es wird alles klar für dich werden:

 

Warum du so bist wie du bist.

Warum du die Dinge immer so gesehen hast wie du sie siehst.

Warum dir gewisse Dinge immer wieder passieren.

 

Das faszinierende am Entdecken des Selbst, ist dass nur DU alleine deinen Weg erkennen kannst. Und dafür musst du alles vergessen was du bisher über dich geglaubt hast. Du wirst keinen anderen Kompass, keinen anderen Lehrer mehr brauchen nachdem du Dir Selbst begegnet bist. 

 

Den Weg zum Selbst gehen kann durchaus bedeuten dass du dich von machen Menschen (Energieräuber/Parasiten) trennen wirst. Und deshalb erfordert es Mut. Diesen Mut erschaffst du Dir nur, indem du lernst Dir Selbst zu Vertrauen - deiner Intuition, deinem Gefühl, deiner ganz persönlichen Wahrheit. Deinem inneren Meister zu begegnen wird dein Leben und Anschauung über das Leben grundlegend verändern. 


Du wirst lernen endlich loszulassen von allen Erwartungen und Meinungen anderer. Du wirst dich endlich "richtig" finden, du wirst heilen und dein wahrer Lebenssinn wird sich dir nach und nach eröffnen. 

 

Einssein mit dem Dao, ist nicht schwer und wird unter anderem durch Nicht-Tun, Nicht-Wollen, durch Schweigen und durch Spontanität erreicht:

 

Nicht-Tun bedeutet nicht, dass wir auf der Couch sitzen und abwarten. Es bedeutet nicht, sich von wichtigen Dingen zu drücken. Es bedeutet, zu verstehen, dass nicht alles einer Handlung bedarf, und es für alles den richtigen Zeitpunkt gibt. Durch das Nicht-Tun akzeptieren wir, dass alle Dinge einer natürlichen Ordnung unterliegen. 

Nicht-Wollen bedeutet, frei von Wünschen und Begierden zu werden. Wer Genügsam ist, kann schätzen was er hat. Wer schätzt was er hat, dem kann man nichts wegnehmen. Erst durch "Wunschlosigkeit" können sich Träume manisfestieren. Erst durch das Nicht-Wollen machen wir uns frei von Blockaden, damit alles ungehindert zu uns fließen kann.

Schweigen bedeutet, sich nicht beweisen müssen. Es bedeutet, Dinge, Menschen und Meinungen akzeptieren zu können, da auch sie ein Teil der Natur sind. Wir lernen zu beobachten, schärfen unsere Sinne, üben uns im Zuhören. Durch bewusstes Schweigen werden unsere anderen Sinne nach und nach geschärft, wir werden uns bewusst über den Raum zwischen unseren Gedanken und beginnen die Stille wahrzunehmen. In dieser Stille liegt eine grenzenlose Kraft mit der wir lernen umzugehen. Ausserdem werden wir bemerken dass wer Schweigen kann, dem wird man gerne zuhören.

Spontanität bedeutet, seiner inneren Natur und Impulsen zu folgen. Es heißt zu Erkennen, dass die Natur keinen fixen Routinen unterliegt und dennoch alles stets im Wandel ist. Wir erkennen unsere eigene Natur und lernen auf unsere Intuition zu hören. Wir erkennen den Unterscheid zwischen der Ego-Stimme und der Seelen-Stimme. Hier werden wir wieder mutig und lernen zu erkennen, wann und wie wir Entscheidungen treffen sollen die mit unserer wahren Natur im Einklang sind. In dieser Phase können wir das Leben bedingungslos annehmen und lassen alten Ballast los. Es gibt eine Zeit für Freude, und eine Zeit für Trauer. Eine Zeit für Konzentration und eine Zeit für Spiel. Spontanität heißt im Jetzt zu sein, voller kindlicher Neugier und Abenteuerlust. Damit eröffnet sich uns unser individueller Sinn.



Kann man diese innere Ruhe trotz Familien-Alltag, stressigem Manager-Job oder hektischem Lebensstil finden?

 Die Antwort ist JA.

 

Sobald du den Unterschied zwischen der Stimme des Egos und der Stimme der Intuition erkennen kannst, transformiert sich alles. Du wirst nie wieder an dir Selbst zweifeln. Ganz egal was das Leben dir präsentiert, du wirst die natürliche Ordnung dahinter durchschauen und zum Positiven transformieren können. Du wirst nie wieder einen Meister brauchen, weil du wieder dein eigener Meister wirst. 

 

Jede Session ist auch Dich und deine persönliche Situation abgestimmt.

Tempo und Intervalle gibst du vor.

Ich empfehle dir, dir ein Tagebuch/Journal zuzulegen.

 Jede Session dauert zw. 1,5 bis 2 Stunden und findet persönlich in Sulz oder telefonisch oder online statt.

 

EUR 65,- / Session

Preis inkl. MwSt


Es gibt kein Ende beim Entdecken des Selbst. Die Erkenntnisse und Tools die du mitnehmen wirst werden dir ein Leben lang auf deinem Weg behilflich sein. 

Themen in die wir eintauchen:

1. Phase / Surrender / Sicher ergeben

Sich zu ergeben, bedeutet reflektiert zu sein. Die Welt als Spiegel wahrzunehmen, dessen Ursprung immer wir selbst sind. Die duale Welt in der wir leben ist in perfekter Harmonie. Dies erkennen wir erst durch ehrliche Innenschau und Desillusion.

  • Maya - die Illusion
  • Ego und das getrennte Ich
  • Dualität und Singularität
  • Schattenarbeit
  • Selbstbeobachtung
  • Selbstheilungsmethoden
  • Meditation

Nur weil wir das Negative kennen, können wir das Schöne wertschätzen. Das Sein geht aus dem Nichtsein hervor, und der Weg vereint all diese Gegensätze. Auch in uns selbst müssen wir die Gegensätze vereinigen und die Einheit suchen. Dafür müssen wir Männliches und Weibliches, Licht und Dunkel, Ehre und Schande gleichermaßen bewahren.

2. Phase / Purification / Reinigung

Wir reinigen das Selbst vom Selbst und lernen wie wir die Dinge, Menschen, Situationen etc. loslassen können, ohne darin zu wühlen. Dadurch stellt sich Stille ein, und damit kommt man zum inneren Frieden.

  • Nicht-tun, Nicht-wollen / TAO
  • Gelassenheit lernen
  • Umgang mit Stress
  • Innere Leere / No-mind
  • Verstehen durch Beobachtung
  • Trance Meditation

Das Nichts ist genauso wichtig wie die Dinge, die da sind: Ein Haus wird erst durch seine Leere bewohnbar, ein Gefäß erhält seinen Nutzen durch den Hohlraum im Inneren. Das, was nicht da ist, ist ebenso wichtig wie das, was da ist. Alles hat seinen Zweck. Alles ist gut.

3. Phase / Heilige Union

Am inneren Frieden angekommen, kann der "yogische Schlaf" nun auch während dem normalen Alltag aufrecht erhalten - egal wie hektisch er auch sein mag. In diesem Zustand bist du stets innerlich ruhig, klar, konzentriert, fokussiert, und von äußerlichen Situationen unerschüttlich.

  • Turiya / Yogischer Schlaf / 4. Bewusstseitszustand
  • Heilung & Selbstheilung
  • Trance Meditation
  • Astralreisen
  • Herzöffnung / Bedingungslose Liebe
  • Umgang mit der Urkraft

Erreicht man die höchste Leere, so bewahre man die völlige Stille. Lasse dein Selbst schauen, wie alle Dinge entstehen und wieder zum Ursprung zurückkehren. Zum Ursprung zurückkehren führt zur Stille. Stille führt zur Bestimmung. Die Bestimmung führt zur Heimkehr. Die Heimkehr führt in die Ewigkeit. Die Ewigkeit führt zur Erleuchtung.

 

 

Kontaktiere mich gerne unter: hallo@innerup.at

Art. Purpose. Tao.

Express yourself.